Waldlauf feat. Waldbaden


17 Apr
17Apr

Augen auf beim Laufen oder Spazieren. Wer die Natur bewusst wahrnimmt, kann sich entspannen und wird gleichzeitig fit. Die Wissenschaft beweist uns, dass Waldaufenthalte super für unser Gesamtbefinden sind. 

Vgl.: Hoffmann R. "aktiv Laufen" 2020

Wie der Wald uns Gutes tut

Wir baden im Wald, wir baden in einem wunderbaren Gesundheitscocktail frischer und sauerstoffreicher Waldluft. Diese Waldaufenthalte wirken dabei wie eine Medizin. Das haben japanische Wissenschaftler bestätigt. Dr. Qing Li, einer der führenden Köpfe auf dem Gebiet der Waldmedizin sagt: „Waldaufenthalte stärkten das Immunsystem, Waldbaden konnte Ängste und Wut lindern, Waldbaden verlieh mehr Energie und es senkte den Stresspegel, Entspannung und Ruhe trat bei den Untersuchten ein.“

Lauftraining im Wald

Regelmäßiges und lockeres Lauftraining im aeroben Bereich wirkt sich ebenso günstig auf den Stresspegel aus. Viele Läufer finden bei ihren regelmäßigen ausgeführten, lockeren und gesunden Waldlaufrunden Ruhe und Entspannung. Damit vergrößert sich der gesundheitliche Nutzen eines Laufes im Wald enorm.


Aus liebe zur Natur

Waldbaden stärkt das Immunsystem, zudem soll es gegen Schlafstörungen helfen und die Stimmung heben können. Mit diesem Wissen im Hinterkopf können wir unsere Laufrunde im Wald starten. Ganz bewusst können wir dabei auch stehen bleiben und eventuell Tiere wie Vögel oder Eichhörnchen am Wegrand beobachten. Dieses Laufen macht uns frei, das Dahingleiten über den weichen Waldboden fühlt sich toll an.

Pfade, Trails, moosbewachsene, leicht wurzelige Waldwege… ein Booster!

Der Waldboden mit seinen Unebenheiten fördert unsere koordinativen Fähigkeiten, das Gleichgewicht wird geschult, die Kraft, Beweglichkeit und Flexibilität in den beteiligten Muskeln, Sehnen und Bändern wird gefördert. Aber Achtung, bitte langsam herantasten und das Tempo kontrolliert wählen. Und wenn wir auch einmal barfüßig einen kurzen Weg absolvieren, wird auch die „Propriozeption“, also die Eigenwahrnehmung bestens geschult.

Startet und versucht es! Gerade in der momentanen Situation sind einsame Waldläufe genau das Richtige… (20 min und deine Akkus werden wieder voll...)


Viel Spaß und schick uns vielleicht ein schönes Foto von deinem besonderen Wald!


tf@nms-thoerl.at

28Mar
28Mar
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.